Destiny 2 The Final Shape: Alles zum Release, neue Fähigkeiten, Waffen, Gegner und Editionen (2024)

Destiny 2 wird mit The Final Shape seine 10 jahre alte Sage von Licht und Dunkelheit abschließen. Was ihr zum Release, den neuen Fähigkeiten, Gegnern, Waffen und Editionen sowie Preise wissen solltet, erfahrt ihr hier in unserer Übersicht.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 03. Juni 2024 aktualisiert und mit neuen Links ergänzt

Was ist „The Final Shape“? „Die finale Form“ ist der letzte DLC der Licht- und Dunkelheits-Saga für Destiny 2, der auf allen Plattformen veröffentlicht wird.

Seit es Destiny gibt, existieren die Mächte des Lichts und der Dunkelheit.

  • Der Reisende als „stummer Gott“ mit seinem Gegenstück dem „Schleier“ sind stumme Wesenheiten, die schon vielen Spezies zu einer blühenden Zukunft verholfen haben.
  • Gegen sie steht der Zeuge. Eine Manifestation vieler Existenzen einer uralten Spezies, die das Licht mithilfe der Dunkelheit vernichten will, um das Universum nach ihrem Willen zu formen. Denn in ihren Augen ist das Licht nur das Chaos der Existenz und das muss beseitigt werden.

Das Ziel: Eine nach den Vorstellungen des Zeugen geschaffene Form des Universums, um die es im letzten DLC der Saga „Die finale Form“ gehen wird. Sollten die Hüter in Destiny 2 seinen Machenschaften kein Ende setzen, wird das Universum zu einem einzigen Moment reduziert. Einer, der für alle Zeit eingefroren ist. Damit gefährdet der Zeuge alles, was ist. Also nicht nur die Erde und die Hüter, sondern auch die Welten ihrer verbündeten Völker im restlichen Universum.

Bungie hat mitgeteilt, dass seine erste 10-jährige Saga von Licht und Dunkelheit 2024 mit einem „dramatischen Finale“ endet. Schaut hier den offiziellen Trailer:

Destiny2: Die Finale Form- Das letzte DLC der ersten Saga

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Destiny 2: „The Final Shape“ – Das Wichtigste in Kürze

  • Was ist das für eine Version?„The Final Shape“ ist die letzte Erweiterung der Licht- und Dunkelheits-Saga in Destiny 2, welche auf allen Plattformen veröffentlicht wird.
  • Wann ist das Release-Datum? Das DLC sollte eigentlich am 04. Februar 2024 veröffentlicht werden. Doch nach Entlassungen bei Bungie wurde dieser Termin, laut Bloomberg, auf den 04. Juni 2024 verschoben.
  • Was erwartet mich? Das DLC im Jahr 2024 soll “die härteste Herausforderung sein, der sich ein Spieler in Destiny 2 stellen kann.
    • Mit der Finalen Form soll eine albtraumhafte Lähmung der Realität nach der abnormalen Vorstellung des Zeugen entstehen.
    • Spieler werden erstmals das Innere des Reisenden betreten, genauer sein “Bleiches Herz”.
    • Nach der Kampagne öffnet sich der Zielort und gibt weitere Geheimnisse und Aktivitäten frei die eine Reaktion hervorrufen und so die Welt um den Spieler herum immer wieder verändern.
    • Das DLC wird drei erweiterte Superfähigkeiten und Aspekte für die bestehenden Lichtfähgikeiten Arkus, Leere und Solar bieten.
    • Zwei neuen Gegnereinheiten des Zeugen mit hoher Vielseitigkeit und Strang-Fähigkeiten.
    • Neue Exotische, neue Legendäre, neue Subfamilien und neue Perks für Waffen.
    • Anstelle von vier Seasons bietet „The Final Shape“ drei größere, inhaltsreiche Episoden mit den Namen “Echos”, “Wiedergänger” und “Ketzerei”.
    • Das System der Zeitleiste wird weiter ausgebaut. Das bedeutet, alte Inhalte, die einst im Content-Tresor verschwunden sind, kommen mit erklärenden Dialogen Wiederspielbar zurück.
  • Wie teuer wird das letzte DLC der Licht- und Dunkelheits-Saga? Es wird drei Editionen für „Die finale Form“ geben.
    • Zum einen die Standardversion des DLCs mit einer Edition für 49,99€.
    • Die Jahrespass-Edition mit allen drei Editionen plus Dungeon-Key für 99,99 €.
    • Und die physische Collectors-Edition wird für 254,50 € zu haben sein.
  • Wie lange geht Destiny 2 noch?? Nach „The Final Shape“ soll keinesfalls nicht Schluss ein. Bungie hat diese Frage ganz klar beantwortet uns sagte: „Wir haben nicht die Absicht, Destiny [nach dem DLC-Jahr zur Finalen Form] aufzugeben. […]“ (via Reddit)

Tiefere Details zu den derzeitigen Informationen und was euch alles in „Die finale Form“ erwartet, findet ihr im unteren Bereich des Beitrags.

Destiny 2 „The Final Shape“ Release: Alles zum Start

Wann ist Release? Beim großen Showcase enthüllte Bungie den Starttermin von „The Final Shape“. Dieser war für den 27. Februar 2024 geplant. Das sollte dann auch gleichzeitig der Start in die erste Episode sein.

Durch Bloomberg wurde jedoch am 30. Oktober bekannt, dass Bungie diesen Termin aufgrund von Mitarbeiterentlassungen und einem Rückgang der Beliebtheit des Spiels wohl verschieben muss.

  • Am 27. November bestätigte Bungie, dass sich ihr nächstes DLC „Die finale Form“ um sieben Monate verschiebt. Es erscheint somit offiziell am 04. Juni 2024.

Destiny 2 „The Final Shape“: Alles zur Handlung

Das Endspiel der Existenz: Während das aktuelle DLC „Lightfall“ die Spieler nur darauf vorbereitet hat, was sie erwartet, wird „Die finale Form“ in seinem Erzähljahr den endgültigen, finalen Schlusspunkt unter der 10-jährigen Saga Licht- und Dunkelheits-Saga setzen.

Der Reisende ist das Merkmal von Destiny seit 2014. Seit die Spieler Destiny zocken, war er immer da. Von ihm haben sie ihre Kräfte und er hat nicht nur die Erde, sondern auch andere Welten technologisch vorangebracht und sie mit seinen stummen Gaben beschenkt.

Doch inzwischen ist der Reisende arg in Bedrängnis, denn der Zeuge hat ihn eingeholt und seine Pläne sind damit fast verwirklicht. Dies soll die schwierigste Herausforderung sein, die Spieler bisher zu bewältigen hatten. Aber Bungie lässt euch nicht allein.

  • Ikora Rey, Commander Zavala und sogar ein auf mysteriöse Weise zurückgekehrter Cayde-6 werden an eurer Seite sein, bereit, einen Pfad der Erinnerung und Entdeckung durch das Bleiche Herz des Reisenden zu gehen.
Cayde-6 kehrt zurück! Destiny 2 präsentiert erste Einblicke in sein nächstes DLC – Einer muss schließlich das Universum retten

Und diese Hilfe wird man brauchen. Der Zeuge, das Wesen vieler Wesen, glaubt die Wahrheit in der Dunkelheit des Schleiers erkannt zu haben. Sein Ziel: Das „perfekte Universum“ erschaffen und es in seine „Finale Form“ bringen. Sollten seine diesen Machenschaften also nicht gestoppt werden, wird das Universum zu einem einzigen Moment reduziert. Einer, der für alle Zeit eingefroren ist.

Im neuen Raid werden die Hüter deswegen den Zeugen direkt konfrontieren und versuchen, seinen Bann auf das Bleiche Herz zu brechen.

Auch Solospieler werden das Finale erleben können: Für all jene, die nicht an Raids teilnehmen wird die packende Auflösung der Geschichte in ihrer ganzen Pracht auch so erlebbar sein, einschließlich des möglichen Triumphs über den Zeugen. Vorausgesetzt natürlich, dass wir Hüter als Sieger hervorgehen.

Außerdem verriet Joe Blackburn, Game Director von Destiny 2, dass die Endsequenz mehr als nur eine herkömmliche Zwischensequenz sein wird und wie die Kampagne aufgeteilt wird.

Neuer Zielort: „Das Bleiche Herz des Reisenden“

Ein ganz besonderes immersiver Ort: “Das Bleiche Herz” ist ein ganz besonderer Ort. Denn für das letzte DLC der ersten Saga in Destiny 2 hat Bungie eine dynamische Spielewelt geschaffen, die in der Lage ist, sich euch anzupassen.

Destiny 2 erschafft in „Die finale Form“ eine Welt, die eure Gedanken liest und auf euch reagiert
  • „Die finale Form“-Kampagne wird somit die Erkundung fokussierter gestalten als je zuvor und wird einen klaren Pfad für die Spielenden bereithalten.
  • Es ist zudem der erste lineare Zielort aus der Geschichte von Destiny und wird sich sowohl vertraut als auch beunruhigend anfühlen.
  • Er wird sich mit euren Handlungen weiterentwickeln, und die Feinde, die ihn plagen, werden ihre Aggression verstärken, je weiter ihr in eurer Mission voranschreitet, die finale Form zu verhindern.

Aber die Kampagne ist nur ein Teil des Bleichen Herzens. Nach der Beendigung öffnet sich der Zielort, und neue Geheimnisse und Aktivitäten werden zugänglich. Spielende können sie dann gründlich erkunden und eine Reaktion hervorrufen, die die Welt um sie herum verändern wird.

Die Hüter werden also vertraute, aber beunruhigende Panoramen des Bleichen Herzens erkunden, dem ersten linearen Zielort in Destiny 2.

Eindrücke der verschiedenen Locations und Orte seht ihr in dieser Galerie:

3 erweiterte Superfähigkeiten und Aspekte

Anstatt einer neuer Fähigkeitsklasse, wie ein Leak im Vorfeld vermutete, wird es in „Die finale Form“ stattdessen drei neue Superfähigkeiten und drei neue Aspekte für die Lichtklassen geben.

Warlock – Solar-Super „Lied der Flamme“

Warlocks erhalten das “Lied der Flamme”. Eine neue Solar-Super, die ihre Fähigkeiten überlädt, während sie ihre Verbündeten mit Versengen für ihre Solarwaffen verstärken.

Als Aspekt steht ihnen eine Solarseele zur Verfügung die ganze Armeen aus der Ferne in Brand setzen.

Hier könnt ihr euch das Gameplay zur neuen Warlock-Solar-Super ansehen:

In Destiny 2 kann der Solar-Warlock im DLC „Die Finale Form“ lebendige Solarflammen nutzen

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Titanen – Leere-Super „Dämmerbruch-Arsenal“

Die Wachsmalstift-liebenden Titanen bekommen eine eindrucksvolle Axt. Diese Super heißt Dämmerbruch-Arsenal und ist eine Leere-Super mit drei sehr starken Funktionen:

  • Ihr werft zuerst drei aufeinanderfolgende riesige Leere-Äxte, um Feinde bei einem Treffer zu zerteilen.
  • Dann ziehen die Äxte an den Feinden, um sie weiter zu schädigen, sobald sie in den Boden einschlagen.
  • Drittens könnt ihr und eure Verbündeten die Äxte im Kampf schwingen und jeden erledigen, der es wagt, euren Weg zu kreuzen.

Der Leere-Aspekt des Titanen wird die Granate verbrauchen und euch mit einem beweglichen Schild ausstatten der feindliche Angriffe absorbiert. Die gespeicherte Energie kann dann in einem massiven Wirkungsbereichsangriff freigesetzt werden.

Hier könnt ihr euch das Gameplay zur neuen Titan-Leere-Super ansehen:

Destiny 2 lässt den Titan 2024 im DLC „Die Finale Form“ mit Äxten herumwirbeln

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Jäger – Arkus-Super „Sturmschneise“

Jäger bekommen einen Dolch und werden so zum Arkus-Blitz zur Klinge in der Dunkelheit.

  • Ihr beschwört mit der neuen Arkus-Super aus „ Die finale Form“ einen elektrifizierten Dolch, der euch beim Aufprall teleportiert und euch ermöglicht, einen mächtigen, wirbelnden Schlag auszuführen, der massiven Schaden verursacht. Der kann sogar zweimal ausgeführt werden.
  • Der Jäger-Arkus-Aspekt ermöglicht es die Klassenfähigkeit in der Luft zu verbrauchen, euch selbst in die Luft zu katapultieren, Feinde, die sich unter euch befinden, aufzuschrecken und ihnen Schaden zuzufügen sowie euch selbst und Verbündete in der Nähe zu verstärken– und das alles mit nur einer einzigen Bewegung. Das kann sogar mit Sturmschlag kombiniert werden, um eine erstaunliche Arkus-Kombination zu erzielen.

Hier könnt ihr euch das Gameplay zur neuen Jäger-Arkus-Super ansehen:

Destiny 2 gibt dem Jäger im DLC „Die Finale Form“ einen Dolch mit der er zum Arkus-Blitz in der Dunkelheit wird

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Neuer Fokus: Prismatic

Prismatic soll eine neue Art von Super sein, die Hüter im DLC meistern werden. Es handelt sich dabei um die Möglichkeit, verschiedene Talente von Licht- oder Dunkelheits-Supers zu nehmen und sie zu mixen. Ihr könnt dann zum Beispiel Stasis-Granaten, Arkus-Nahkampfattacken und Solar-Rifts wirken und habt dabei komplette Freiheiten.

Zusätzlich wird ein neuer Balken eure Superleiste zieren, die euch in den „Transcendence“-Modus bringen kann, wenn diese aufgeladen sind. Löst ihr diesen Modus dann aus könnt ihr eine Attacke ausführen, die zwei Elemente miteinander vereint. Näheres dazu findet ihr in unserer Übersicht:

Mehr zum ThemaBungie zeigt neue Super in Destiny 2: The Final Shape, möchte den Hütern die Macht geben, die sie verdienenvon Christos Tsogos

Neue Gegner-Typen: Die Gräuel

Während die Hüter sich in “Lightfall” noch mit den Quälern zu tun haben hat der Zeuge bereits mit der Massenproduktion vonvöllig neuen Einheiten mit noch mehr Vielseitigkeit begonnen. Zwei von ihnen lauten die Unterwerfer.

  • Der erste Typ des Unterwerfers ist ein Meister der Stasis: Diese geschickten Zauberer setzen ihre Kräfte ein, um zu verlangsamen, einzufrieren und zu zerschmettern, um ihre Feinde aus der Deckung zu zwingen und sie verwundbar zu machen.
  • Der zweite Typ ist ein Strang-Unterwerfer: Er ist die erste Gegnerklasse die Strang nutzen wird und euch mit Hilfe von Annäherungsminen bindet oder Projektile abfeuern, die seine Gegner zerschneidet, bevor ihr euch in Luft auflöst.

Bungie verspricht: “Wenn die Strahlende Schar und die Quäler euch bereits einen Schauer über den Rücken jagen, dann bereitet euch auf die Aggression der Unterwerfer vor, die jeden noch so langen Umweg plausibel erscheinen lassen.”

Zudem gibt es noch weitere Kollegen der Gräuel darunter fliegende Einheiten, Assassinen mit Klingen sowie psionähnliche Kämpfer mit Strang und Stasis. Mehr Infos zu den Gräuel erfahrt ihr in unserer detailierten Übersicht.

Mehr zum Thema„Dass ich das noch erleben darf“ – Destiny 2 überrascht Fans mit den ersten neuen Gegner-Typen seit 6 Jahrenvon Dariusz Müller

Neuer „The Final Shape“-Raid und 2 Dungeons

Bungie bleibt dem Konzept aus den vorherigen DLC auch in „Die finale Form“ treu. Somit erwarten die Spieler im Endgame wie immer ein neuer Raid im DLC sowie zwei neue Dungeons.

  • Im neuen Raid werden die Hüter den Zeugen direkt konfrontieren und versuchen, seinen Bann auf das Bleiche Herz zu brechen.

„The Final Shape“ – Waffen, Rüstungen und Exotics

In „Die finale Form”“wird Bungie einige verrückte Waffen haben. Aber nicht nur das: Man wird auch verrückte Waffenklassen erschaffen. Zudem wird es auch wieder eine exklusive Waffen geben, die man sich bereits jetzt sichern kann, wenn man vorbestellt. Die finale Form bietet für Vorbesteller das Exo-Fusionsgewehr Mosaik mit dem Ornament Flächenschuss.

  • “Mosaik” nutzt das gerade ausgerüstete Fokuselement eures Hüters, um den Schadenseintrag zu ändern, was zum ersten Mal einen reinen Strang- oder Stasiswaffenbau ermöglicht.
  • Es kann auch eure Granate verbrauchen, um ein einzelnes Projektil mit hohem Schaden zu laden, das beim Aufprall eine riesige Elementarexplosion verursacht.

Destiny 2: Das exotische Fusionsgewehr „Flächenschuss“ aus “Die Finale Form”

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Auch ein legendäres Waffenset zur Finalen Form hat Bungie bereits vorgestellt. Hier ist besonders eine Waffe aufgefallen, die an ein Maschinengewehr erinnert, von dem Veteranen bis heute schwärmen.

Darüber hinaus wird es ein Automatikgewehr geben, das Verbündete heilt und einige wiederkehrende Klassiker, wie das anpassbare exotische “Khvostov”-Automatikgewehr und der “Rote Tod” im Heavy-Metal-Look.

Die Rüstungen für die finale Form haben blaue Applikationen aus Schnüren und Bändern mit verschiedenen Symbolen.

Zu guter Letzt werden die exotischen Klassengegestände, die Hüter noch namentlich aus Destiny 1 kennen, zurückkehren. Diesmal kommen diese schicken Items nicht von den Parteien der letzten Stadt, sondern vom Reisenden.

Der besondere Effekt dieser Items lässt euch exotische Effekte aus anderen Exos nutzen. Ihr könnt also somit zwei Exos benutzen, wenn ihr den richtigen Roll gefunden habt, um euer Build zu erweitern.

Keine Seasons mehr, sondern Episoden

Im kommenden DLC „Die finale Form“ wird es drei größere, inhaltsreiche Episoden mit den Namen Echos, Wiedergänger und Ketzerei geben. Sie ersetzen ab 2024 die Seasons in Destiny 2 als neue Art der Erzählung und als Format für Inhaltsupdates.

Mit den Episoden will Bungie das erzählerische Ziel erreichen in einem Jahr eine eigenständige Geschichten zu erzählen, der man auch folgen kann, wenn man die vorherigen Inhalte nicht gespielt hat. Die Episoden werden im Vergleich zu den Saisons auch häufiger vorkommen, sodass ihr mit neuen, in Akten erzählten Handlungssträngen rechnen können.

  • Jede Episode wird in drei Akte unterteilt sein. “Echos”, “Wiedergänger” und “Ketzerei” werden damit die ersten drei Episoden sein, die im „Die finale Form“-Jahr erscheinen.
  • Jeder Akt wird dann etwa alle sechs Wochen mit neuen Story-Elementen, neuen Quests, neuen Prämien und mehr starten.
  • Der erste Akt einer Episode ist vollgepackt mit Dingen, die es zu tun und zu jagen gibt, und der zweite und dritte Akt erweitern das Episodenerlebnis mit mehr Aktivitäten, Story und Prämien sowie neuen Rangprämien wie exotischen Schiffen.

Zusätzlich zu der neuen Story, die für jede Episode geplant ist, wird es in jeder Episode eine neue exotische Waffe und eine neue exotische Mission geben, sowie neue legendäre Waffen, zusätzliche Artefakt-Perks und 200 Pass-Ränge, die über die drei Akte verteilt sind.

  • Die ersten 100 Ränge und ihre Prämien werden im ersten Akt jeder Episode verfügbar sein, und im zweiten und dritten Akt gibt es jeweils 50 weitere Ränge.
  • Ähnlich verhält es sich mit den Artefakt-Perks
    • Im ersten Akt stehen 25 Perks zur Verfügung, die ein bestimmtes Meta etablieren, und in den beiden folgenden Akten werden jeweils fünf weitere Perks freigeschaltet, um die bestehenden Builds noch weiter zu verbessern.

Wie kann man die Episoden erwerben? Besitzer des DLCs „Die finale Form“ + Jahrespass bekommen die drei Episoden, die im Jahr 2024 erscheinen, inklusive. Wer die Standard Edition wählt erhält die zum Zeitpunkt des Kaufs aktive Episode.

Jede Episode wird, wie die Dungeons, zudem separat im In-Game-Shop für 1.500 Silber, also 14,99 €, erhältlich sein.

Das sind die geplanten Quality-of-Life-Verbesserungen

Zum DLC „Die finale Form“ wird Bungie natürlich auch einige Quality-of-Life-Verbesserungen ins Spiel bringen. Darunter eine Änderung des Shadersystems. Dies verriet Joe Blackburn in einem Stream von Datto der am 25. Oktober live auf YouTube und Twitch ausgestrahlt wurde.

In diesem Artikel findet ihr alle Informationen zu den geplanten Änderungen:

Destiny 2 löst nach 6 Jahren sein Farbenchaos: „Endlich das, was in der Vorschau angezeigt wird“

„The Final Shape“ vorbestellen – Editionen, Inhalte, Preise, Boni

Seit dem Lightfall-Showcase vom 22. August 2023 kann man die kommende „Die finale Form“-Erweiterung vorbestellen. Doch welche Editionen gibt es überhaupt? Was umfassen sie? Wie teuer ist der Spaß? Was für Boni winken? Und wo kann man das ganze kaufen? Das seht ihr in dieser Übersicht.

Destiny 2 „The Final Shape“– Standard Version

Die Standard-Version enthält:

  • Die neue Kampagne
  • Drei neue Super
  • Neuer Zielort: Bleiches Herz
  • Neuer Raid
  • Neue exotische Ausrüstung
  • Beinhaltet 1 Episode: “Echos”

Sofort-Freischaltungen bei Vorbestellung:

  • Exotischer Geist
  • Legendäres Abzeichen

Kann man hier vorbestellen/kaufen:

Destiny 2 „The Final Shape“+ Jahrespass Version

Die Jahrespass-Version enthält:

  • Neue Kampagne
  • Drei neue Super
  • Neuer Zielort: Bleiches Herz
  • Neuer Raid
  • Neue exotische Ausrüstung
  • Beinhaltet 3 Episoden: “Echos”, “Wiedergänger” und “Ketzerei”
  • Katalysator und Ornament “Flächenschuss” für die Exo-Waffe “Mosaik”
  • Die finale Form– Dungeon-Key (für alle 2 Dungeons)
  • Exotischer Sparrow
  • 3 Geheimverstecke (eines pro Episode)
  • 2 Aszendenzlegierungen
  • 3 Aszendenten-Bruchstücke
  • 1 exotische Chiffre
  • 1 exotisches Accessoire

Sofort-Freischaltungen bei Vorbestellung:

  • Exotisches Fusionsgewehr „Mosaik“
  • Exotische Geste
  • Exotischer Geist
  • Legendäres Abzeichen

Kann man hier vorbestellen/kaufen:

Destiny 2 „The Final Shape“ Collector’s Edition

Für Hüter, die das ultimative „Destiny 2: The Final Shape“-Erlebnis wollen.

Während die letzte Konfrontation mit dem Zeugen immer näher rückt, durchforstet Eido das Sonnensystem nach Hinweisen, Botschaften und Informationen über den Ursprung des Zeugen, um sie mit den Hütern zu teilen. Auf ihren Reisen findet sie ein Geschenk, um euren Dienst zu ehren – ein Licht, das die Dunkelheit begleitet.

beschreibt Bungie den Inhalt der Collectors-Edition von “Die Finale Form”

Die Collector’s Edition enthält:

  • Eine architektonische Nachbildung des Turms mit LED-Lichtern und Geräuschen
  • Vorhut Mentor-Figuren
  • Vorhut-Missionsdossier
  • Vorhut-Missions-Patch
  • Autogrammbuch
  • Code für das exklusive Destiny 2-Emblem
  • Destiny 2: The Final Shape Original-Soundtrack – Digital

Kann man hier vorbestellen/kaufen:

Mehr zur Zukunft von Destiny 2:

Mehr zum ThemaMastermind Luke Smith spricht über die Zukunft von Destiny 2: Müssen „die Motoren wieder zum Laufen bringen“von Britta ♤ BeAngelMehr zum ThemaDestiny 2 erklärt endlich in 3 Minuten das, woran die Kampagne von Lightfall gescheitert istvon Britta ♤ BeAngelMehr zum ThemaExperte behauptet: Destiny 2 hat das Powerlevel bereits unbemerkt abgeschafftvon Britta ♤ BeAngel

Ob Bungie damit auch seine festgefahrenen Veteranen halten kann, ist unklar. Denn die sind aktuell nicht mehr bereit, noch viel in ihr ehemaliges Lieblingsspiel zu investieren.

Im Fokus stehen jedoch immer deutlicher neue, frische Gelegenheitsspieler, die Destiny noch mit leuchtenden Augen entdecken und unbelastet sind. Ihnen wird dafür der Weg ins neue Destiny-Universum bereits jetzt geebnet mit weniger Grind, Casual-Aktivitäten und verständlicherer Story.

Deswegen sind auch alte Story-Missionen wieder spielbar: Ein großer Schritt für diesen Einstieg ist die neue Zeitleiste. Bungie spricht immer wieder vom großen Destiny-Universum in dem Spieler zukünftige Spielwelten einfacher erfassen und verstehen können.

  • Hierzu hat man alte Inhalte bereits in “Lightfall” wieder zugänglich gemacht. So können vor allem neue Spieler die Story besser verstehen.
  • Dies wird man wohl 2024 noch weiter ausbauen, sobald „Die finale Form“ veröffentlicht wurde.

Die letzte Mission aus Forsaken ist bereits jetzt wieder im Spiel und kann gezockt werden. Sie wurde mit neuen Voicelines und Cutscenen versehen, damit auch Einsteiger die Story easy aufholen können. Bungies Weg das Sunsetting teilweise wieder rückgängig zu machen.

„The Final Shape“ wird nicht das letzte Kapitel sein

Wie lange geht Destiny 2 noch? „Die finale Form“ soll die Grundlage für die Zukunft von Destiny 2 bilden oder vielmehr die Grundlage für den Aufbau eines neuen Destiny-Universums, das auch nach 2025 weiter besteht.

So bestätigte der offizielle Twitter-Account des Destiny-2-Teams:

Destiny 2 wird nach „The Final Shape” und den heute angekündigten drei Episoden fortgesetzt werden.

In den letzten fünf Jahren haben wir auf das Ende der Licht & Dunkelheit Saga hingearbeitet. Es ist ein entscheidender Moment im Destiny-Universum, aber bei weitem nicht die letzte große Geschichte, die wir erzählen werden.

twitterte der Account des Destiny-2-Teams

Neben Destiny wird Bungie jedoch auch seine Zukunft als Multi-IP-Entwickler vorantreiben. Und auch hier ist bereits einiges bekannt, was da neben „Die finale Form“ und dem neuen Universum noch so kommt:

  • So hat Bungie beim PlayStation Showcase im Mai 2023 das PvP-Spiel „Marathon“ angekündigt, das die gleichnamige Spielreihe aus den 90er-Jahren fortsetzenwird. Es ist ein Sci-Fi-Extraction-Shooter.
  • Und Bungie arbeitet noch an einem Multiplattform 3rd-Person-Action-Spiel mit Mehrspieler-Levels, der derzeit unter dem Namen „Matter“ läuft. Es soll sich stark auf PvP-Kämpfe und die E-Sport-Landschaft konzentrieren und ebenfalls Live-Service bieten.
  • Und ein drittes Projekt läuft unter dem Codenamen “Gummi Bears”. Es ist nach Aussage von Bungie das “Lieblingsinkubationsprojekt” und ein teambasiertes Actionspiel, das von mehreren Genres in einem brandneuen Science-Fantasy-Universum inspieriert ist. Genauer gesagt von Kampfspielen, Plattformspielen, MOBAs, Lebenssimulationen und Froschspielen in eineR unbeschwerteN, komödiantischen Welt:

Was haltet ihr von den Informationen? Was macht euch besonders neugierig in„Die finale Form“ und was würdet ihr euch für Destiny in Zukunft wünschen? Oder habt ihr schon längst mit Destiny abgeschlossen – egal, was noch kommt? Lasst es uns und andere Leser von MeinMMO gerne in den Kommentaren wissen.

Aktuell zocken die Spieler gerade den neuen DLC und warum derzeit viele Spieler genervt sind erfahrt ihr hier: Destiny 2: Spieler sind frustriert, weil der wichtigste Moment in der Story von Destiny ständig unterbrochen wird

Destiny 2 The Final Shape: Alles zum Release, neue Fähigkeiten, Waffen, Gegner und Editionen (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Dr. Pierre Goyette

Last Updated:

Views: 5423

Rating: 5 / 5 (50 voted)

Reviews: 81% of readers found this page helpful

Author information

Name: Dr. Pierre Goyette

Birthday: 1998-01-29

Address: Apt. 611 3357 Yong Plain, West Audra, IL 70053

Phone: +5819954278378

Job: Construction Director

Hobby: Embroidery, Creative writing, Shopping, Driving, Stand-up comedy, Coffee roasting, Scrapbooking

Introduction: My name is Dr. Pierre Goyette, I am a enchanting, powerful, jolly, rich, graceful, colorful, zany person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.