Destiny 2 zeigt, was euch nach The Final Shape erwartet, spricht von Vampirjägern und Kapitänen (2024)

Bungie hat in einem kurzen Stream über die Inhalte aus Jahr 11 gesprochen. Destiny 2 startet eine Woche nach The Final Shape mit Episode: Echos, doch was bringen Episode: Wiedergänger und Ketzerei mit sich? Das zeigen wir euch jetzt.

Was sind Episoden? In Destiny 2 gibt es nach dem Abschluss der Licht- und Dunkelheitssaga keinen großen DLC mehr. Stattdessen sollen längere Seasons, sogenannte Episoden, den Epilog fortführen und zeigen, welche Folgen der Kampf des Zeugen auf das Sonnensystem hat.

Mit Episode: Echos startet das erste Dilemma, das sich um die Vex dreht und sich auf dem Planeten Nessus abspielt. Zwei weitere Episoden waren aber immer noch unbekannt – bis jetzt.

Bungie hatte am 10. Juni einen kurzen Stream veröffentlicht (via youtube.com), in dem über die Zukunft von Destiny 2 gesprochen wurde. Der Stream brachte viele neue Inhalte ans Licht.

Weitere Videos

Mehr Videos für dich

Destiny 2: The Final Shape „Rand der Erlösung“-Raid-TrailerDestiny 2 zeigt den Launch-Trailer zu The Final Shape3 Shooter, in denen ihr im PvE-Modus spielen könntWarum ist der Loot eigentlich immer Weiß, Grün, Blau, Lila und Gold?Destiny 2 zeigt im Video die neuen Gegner „die Gräuel“Destiny 2: Die epischsten Momente der Saga von Licht und DunkelheitDestiny2 bringt neue Exo-Mission mit dem exotischen Strang-Bogen „Wunschwache“Destiny2 heizt 2023 mit „Der Anbruch“ wieder euren Festtagsofen anDestiny 2: Dungeon „Ruin der Kriegsherrin“ birgt ein knöchriges GeheimnisSchluss mit Solo: Destiny 2 schaltet Einsatztrupp-Finder freiWerdet zu Geralt von Riva in der Saison des Wunsches von Destiny 2Destiny 2: Season 23 schickt die Hüter für einen Letzten Wunsch in das Versteck des Drachen

Episode: Wiedergänger macht euch zum Vampirjäger

Was passiert in „Wiedergänger“? In Episode: Wiedergänger kehrt ein Bösewicht aus Forsaken zurück: Fikrul, auch bekannt als der Fanatiker. Er hat sich eine neue Armee der Dunkelhaut aufgebaut und mit seinem Echo des Reisenden mehr Macht verschafft. Aus diesem Grund arbeitet ihr mit den Eliksni zusammen, um als Monsterjäger Fikrul zu jagen.

Mit neuen Features wie der Alchemiestation könnt ihr Tränke zusammenbrauen, die euer Artefakt direkt stärken. Zudem lassen sich weitere Tränke brauen, die auch euer Loot-Glück beeinflussen können. Bungie möchte euch dadurch mehr Entscheidungsgewalt im Spiel verleihen.

Episode: Ketzerei schickt euch auf das verfallene Grabschiff

Was passiert in „Ketzerei“? In Episode: Ketzerei werden alte Wunden aufgerissen, denn es geht auf das Grabschiff von Oryx. Dieses Geisterschiff zerfällt seit vielen Jahren in den Ringen des Saturns und nun müsst ihr Kapitän spielen. Ihr begebt euch durch Portale auf das Schiff des Scharkönigs und untersucht Geheimnisse, die sich im Verborgenen aufhalten.

Zudem wirbt Bungie noch mit einer noch unbekannten Aktivität. Spieler, die „Windung“ aus Saison des Wunsches geliebt haben, werden die neue Aktivität aus Episode: Ketzerei lieben.

Mehr zum Thema

1Ein Vater hat über 5.000 Stunden in Destiny 2, wurde jetzt gebannt und bittet die Community um Hilfevon Christoph Waldboth2Neuer Loot-Shooter auf Steam hat angeblich Warframe kopiert – Jetzt finden Spieler Icons aus Destiny 2 im Gamevon Christos Tsogos3Bericht zeigt: Nur in 3 Spielen werden öfter junge Leute beleidigt als in Destiny 2von Christos Tsogos

Was ist Project: Frontiers? Zu guter Letzt blendete Bungie zum Schluss ihres Streams noch eine kleine Ankündigung ein. 2025 startet das Projekt „Frontiers“. Mehr ist zu diesem Projekt leider nicht bekannt. Ob der Codename zufällig gewählt oder doch eine Bedeutung hat, können wir nicht genau sagen. Wir haben schon in der Redaktion darüber gesprochen und vermuten, dass Bungie eventuell seine Grenzen sprengen möchte.

Möglich wäre, dass Hüter endlich das Sol-System verlassen und mit ihren Schiffen ferne Planeten erkunden können. Das würde sich zumindest narrativ anbieten, da die Gefahr der Dunkelheit bis dahin eingedämmt sein sollte. Schon in der Vergangenheit fragten sich Hüter, wann es denn Zeit wäre, unser Sonnensystem zu verlassen.

Sollte Bungie also diesen Schritt wagen, wäre es ein großes Projekt, das sicherlich auch mit internen Updates im System realisiert werden muss. Die Engine, auf der Destiny 2 läuft, ist veraltet und wäre für ein solches Vorhaben hinderlich. Ein Update müsste also her.

Es bleibt abzuwarten, was Bungie da genau vorbereitet hat. Wir jedenfalls halten euch auf dem Laufenden und berichten über News bezüglich kommender Inhalte und Updates. Mehr zu Destiny 2 findet ihr hier: Im neuen Raid von Destiny 2 spielte eine Klasse kaum eine Rolle, Spieler klagen: „Es war ziemlich demoralisierend“

Verwandte Spiele

Destiny 2

Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S Release: 06.09.2017 Abo-Service: Xbox Game PassGenre: MMO-Shooter, ShooterModell: Free-to-play

Destiny 2 ist ein Multiplayer-Online-Loot-Shooter mit MMO-Elementen aus dem Hause Bungie. Er erschien am 6. September 2017 für PlayStation 4 und Xbox One und am...

8 Ø User-wertung
Destiny 2 zeigt, was euch nach The Final Shape erwartet, spricht von Vampirjägern und Kapitänen (2024)

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Nicola Considine CPA

Last Updated:

Views: 5421

Rating: 4.9 / 5 (49 voted)

Reviews: 80% of readers found this page helpful

Author information

Name: Nicola Considine CPA

Birthday: 1993-02-26

Address: 3809 Clinton Inlet, East Aleisha, UT 46318-2392

Phone: +2681424145499

Job: Government Technician

Hobby: Calligraphy, Lego building, Worldbuilding, Shooting, Bird watching, Shopping, Cooking

Introduction: My name is Nicola Considine CPA, I am a determined, witty, powerful, brainy, open, smiling, proud person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.